Schloss Ehrenfels Saint-André Stiftung

https://schloss-ehrenfels.org/

Die Schloss Ehrenfels Saint-André Stiftung wurde im Jahr 2016 zum Zweck der Erhaltung von Kunst, Kultur und historische Geschichte, Erhaltung von historischen Gebäuden, Natur und Landschaft gegründet.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, insbesondere die Förderung von künstlerischen und kultureller Aktivitäten mit Konzerten und anderen Veranstaltungen im Denkmal geschützten Schloss Ehrenfels. Auch die Erhaltung und Offenhaltung des Schlossmuseums, der musealen Räume des Schlosses sowie die unter Denkmal stehende Mühle und den darin befindlichen Museen gehört zu den Aktivitäten der Stiftung.

Einnahmen durch Vermietung an Gastronomie, Forstwirtschaft und div. Vermietung bzw. Pacht dienen ausschließlich für die Erhaltung des Schlosses und der dazugehörigen Kulturgüter und Ländereien.

Dazu kommt die Erhaltung, Pflege und Bewirtschaftung der im Biosphärengebiet (UNESCO-Erbe) gelegenen Wälder, die Pflege und Erhaltung der natürlichen im Landschaftsschutzgebiet gelegenen Streuwiesen, Wachholderheiden und die zwei Bäche sowie die Friedrichshöhle, die tiefste befahrbare Höhle Deutschlands.